Fairtrade AG

Bei uns am Semi gibt es seit dem Schuljahr 2019/20 die durch Frau Kreußer ins Leben gerufene Fairtrade-AG. Mit ihren Mitgliedern aus vielen unterschiedlichen Klassenstufen versucht sie Aufmerksamkeit auf das Thema Fairtrade zu lenken und organisiert daher einen regelmäßig stattfindenden Fairtrade-Pausenverkauf.

Da „Fairtrade“ ein sehr weitreichendes und kompliziertes Thema ist, wurde uns eine Fairtrade-Mentoren-Schulung angeboten, die von unserer AG zahlreich besucht wurde. In diesem Programm wurden die Schüler*innen über Fairtrade im Allgemeinen, die vielen Siegel und die verschiedenen Bereiche, in denen Fairtrade vorkommt, aufgeklärt.

Zu Beginn von 2020 gab es bereits die ersten Versuche in der großen Pause Fairtrade-Produkte zu verkaufen, was gut angekommen ist. Zum Valentinstag hat die Fairtrade-AG zum Beispiel eine Aktion veranstaltet, bei der man fair gehandelte Schokolade zusammen mit einem Gruß an seine Mitschüler*innen verschenken konnte. Auch die Nikolausaktion fand großen Zuspruch.

Nach langem Warten findet der Fairtrade-Verkauf nun endlich wieder an jedem ersten Mittwoch im Monat, mit einer vorerst kleinen und leckeren Auswahl an Produkten, statt.