Weihnachtsvorbereitungen im Internat

By 26. November 2018Aktuelles

Weihnachtsvorbereitungen im Internat

Spätestens wenn es Lebkuchen in den Geschäften zu kaufen gibt, kann Andrea Weimann-Göttle, Sozialpädagogin im Internat, ihre kreative Ader nicht mehr unterdrücken. Sie sprüht vor neuen Ideen und schafft es so, in der Vorweihnachtszeit stets ein Bastel-Grüppchen in der Teestube zu versammeln; selbst Jungs sind gerne mit dabei … und das will etwas heißen! Pünktlich zum ersten Advent werden wunderschöne Adventskränze gebunden, die die Semis zur Freude ihrer Familien mit nach Hause nehmen können.

Inge Burkhardt aus dem Internatsteam und die Hauswirtschafts­leiterin Susanne Pöschko unterstützen diese Kreativ-Aktionen ebenfalls nach Kräften. So kocht das Küchenteam beispielsweise leckeres Quittengelee, das dann in  liebevoll verzierten Gläsern verkauft werden kann.

Jede Menge weihnachtliche Produkte sind auf diese Weise für den Adventsbasar im Künzelsauer Altenheim St. Bernhard hergestellt worden. Dort können Bewohner und Besucher die  originellen, schönen Geschenke erwerben und ein bisschen Geld in der „Kasse des Vertrauens“ lassen. Mit den Einnahmen kann dann später eine schöne Aktion im Internat finanziert werden.