Semis kicken mit den befreundeten Gemeinschaftsschulen

By 27. Juni 2019 Juli 10th, 2019 Aktuelles

Semis kicken mit den befreundeten Gemeinschaftsschulen

Das Freundschaftsturnier entwickelt sich zu einer Tradition

Ende Juni trafen sich die Sportklassen 7, 8 und 9 des Schlossgymnasiums Künzelsau mit den Schülern der Bischof von Lipp Gemeinschaftsschule in Mulfingen zum gemeinsamen Sporteln. Außer den Semis waren auch noch Schülerinnen und Schüler der Johann-Friedrich-Mayer-Gemeinschaftsschule Kupferzell und der Georg-Fahrbach-Gemeinschaftsschule Ingelfingen der Einladung aus Mulfingen gefolgt. Diese vier Schulen verbindet eine enge Kooperation und mittlerweile auch eine gute Freundschaft.
Dieses Mal war nicht nur ein Fußballturnier vorbereitet, sondern die Teilnehmer sollten jeweils ein Handballspiel, ein Fußballspiel und ein Beachvolleyballspiel gegen die jeweils anderen Klassen ihres Alters spielen. Die Schülerinnen und Schüler haben nicht nur viel Spaß gehabt, sondern anhand der tollen Organisation der Mulfinger Lehrkräfte gelernt, wie so ein Turnier abläuft, welche Bedeutung Fairness untereinander hat und vieles mehr. Die Semis belegten zwei dritte Plätze und mit der Klasse 9s sogar den ersten Platz. Ein toller Sporttag und große Zufriedenheit bei allen Beteiligten.