Semi mit zwei Mannschaften vertreten

By 29. November 2018Aktuelles

Semi mit zwei Mannschaften vertreten

Starke Volleyballer des Schlossgymnasiums bei Jugend trainiert für Olympia

Bei „Jugend trainiert für Olympia“ trafen sich kürzlich die Volleyballer zum Kreisfinale der Kreise Main-Tauber und Hohenlohe in Bad Mergentheim. Das Schlossgymnasium Künzelsau erzielt seit Jahren bei diesem Wettstreit gute Ergebnisse. Auch dieses Mal hatte Lehrer und Trainer Daniel van Aken die routinierte Herrenmannschaft und eine kurzfristig formierte Damenmannschaft dabei.

Die Jungs spielten all‘ ihre Erfahrung und ihr Können aus und kamen ungeschlagen ins Finale. Leider erreichten sie nach der knappen Finalniederlage nur den zweiten Platz, der sie jedoch berechtigt, im Januar auf der nächsten Leistungsebene weiter um den Landessieg zu kämpfen. Die Mädels errangen zwar auch einen Sieg, mussten dann aber doch den erfahreneren Mannschaften den Vortritt lassen.

Nach diesem sportlichen Wettkampftag sind alle Volleyballer des Semi total motiviert, den Hohenlohe Cup der Volleyball-Schulmannschaften, der im Juni 2019 in der eigenen Sporthalle stattfindet, wieder „nach Hause“ zu holen.