Selbstdarstellung im Bahnhof

By 11. März 2017Aktuelles

Selbstdarstellung im Bahnhof

Künzelsauer Leistungskursschüler stellen in der Kulturkneipe „gleis 1“ im Bahnhof Waldenburg aus

Seit dem 11. März sind in der Kulturkneipe „gleis 1“ in Waldenburg großformatige Acrylmalereien, Zeichnungen und Gipsbüsten zum Thema „Selbstdarstellung und Verwandlung“ zu sehen. Die Arbeiten wurden im Rahmen der Abiturvorbereitung im Fach Kunst von Schülerinnen und Schülern des Schlossgymnasiums Künzelsau und des Ganerben-Gymnasiums Künzelsau angefertigt. Kunstlehrerin Daniela Vogel unterrichtet die beiden Leistungskurse und organisierte auch die Ausstellung. Ausgehend vom Selbstporträt inszenieren sich die Akteure in verschiedenen Posen vom Vamp bis zum surreal wirkenden Tiermenschen. Dabei beweisen die jungen Künstlerinnen und Künstler beeindruckende künstlerische Inspiration und technische Fertigkeiten, die sie sich im Laufe der letzten zwei Schuljahre angeeignet haben.

Die Vernissage bereicherte die Band „earmark“, sodass sich Eltern, Schüler und Kunstfreunde über einen gelungenen Abend und ein wunderbares Kunstfest freuen konnten.