Kennenlerntage der Klasse 7m in Geislingen

By 13. September 2017Aktuelles

Kennenlerntage der Klasse 7m in Geislingen

Von Mittwoch, den 13.09.2017, bis Freitag, den 15.09.2017, fuhr die Klasse 7m mit Herrn Schmidinger und Frau Geier nach Geislingen zu den Kennenlerntagen.

Am Mittwoch nach dem gemeinsamen Frühstück im Schlossgymnasium ging die Fahrradtour nach Geislingen in die Geislinger Mühle los. Dort angekommen, besprach die Klasse zuerst die Zimmeraufteilung und anschließend bezogen alle ihre Zimmer. Danach aßen die Schülerinnen und Schüler zu Mittag und spielten im Anschluss verschiedene Gruppenspiele. Bis zum Abendessen konnte die Klasse ihre Zeit frei gestalten. Am Abend machte die Klasse 7m noch einen gemeinsamen Spieleabend.

Am nächsten Tag durfte die Klasse 7m den Vormittag selbst gestalten. Diesen nutzte sie, um gemeinsame Klassenregeln für den Schulalltag aufzustellen. Um die Klassengemeinschaft zu stärken, wurden am Nachmittag verschiedene Kooperationsspiele gespielt. Diese wurden durch externe Trainer begleitet und waren so angelegt, dass die gestellten Aufgaben nur gemeinsam von der Klasse gelöst werden konnten. Dadurch sollte der Zusammenhalt der Klasse gefördert und gestärkt werden. Nach dem Abendessen konnten sich die Schüler ihre Spiele frei wählen.

Am Freitagvormittag, nachdem die Schüler ihre Zimmer wieder sauber verlassen hatten, trafen sie sich, um gemeinsam ihren Klassensprecher zu wählen. Anschließend fuhren sie wieder mit dem Fahrrad nach Künzelsau. Im Schlossgymnasium angekommen, gab es noch ein gemeinsames Mittagessen. Danach wurden die Schüler der Klasse 7m von ihren Eltern abgeholt.

Die positiven Erlebnisse während der Kennenlerntage sind eine gute Voraussetzung für eine starke Klassengemeinschaft und wirken sich mit Sicherheit auf ein gutes Miteinander im Klassenalltag aus.

Celina, Klasse 7m