Gemeinschaft – Communauté – społeczność

By 29. März 2019Aktuelles

Gemeinschaft – Communauté – społeczność

SOR-SMC-Komitee setzt im Semi ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus

Wer im Schulhaus des Schlossgymnasiums die Treppen hinaufgeht hat neuerdings eine bunte Sprachenvielfalt vor sich: In 14 verschiedenen Sprachen und Schriften ist dort der Begriff „Gemeinschaft“ an den Stufen angebracht. Diese Aktion kam auf Initiative des SOR-SMC-Komitees der SMV des Semi zustande, denn die Schule ist seit einigen Jahren eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Das wird nun einmal mehr nach außen gezeigt. Schülersprecher Ramon Auerswald betonte bei der kurzen Einweihungszeremonie, dass es wichtig sei, sich jeden Morgen beim Gang ins Klassenzimmer daran zu erinnern, dass die Gemeinschaft des Semi keinen Platz für Rassismus lässt. Und Schülersprecherin Kim Kieweg fügte an: „Eine Gemeinschaft bezeichnet eine Gruppe, die durch ein starkes Wir-Gefühl eng miteinander verbunden ist. So, wie dies am Semi der Fall ist, sollte es überall auf der Welt sein! Wir hoffen, dass ihr euch diese Botschaft zu Herzen nehmt.“ Dieser Hoffnung kann man sich nur aus ganzem Herzen anschließen.