Das Semi freut sich auf Weihnachten

By 7. Dezember 2018Aktuelles

Das Semi freut sich auf Weihnachten

Alle Jahre wieder versammelt sich die große Semi-Familie am 1. Advent zum Adventskaffee in der Sporthalle, um mit Freude, Dankbarkeit und viel Musik auf das Jahr zurückzublicken. Das von der 7m vorgetragene Lied „Schinkenpelz“ (eine Parodie auf „Jingle Bells“) hat das Zeug zum Hit, die 8m brachte mit ihrem Lied „Es wird schon gleich dunkel“ das Publikum zum Mitsingen und die 9m brachte mit einer Combo „Santa Baby“ aus dem Jahr 1953 zu Gehör. Die Musiklehrer Barbara Mattern und Fabian Kehrer hatten die Mittelstufenklassen wie immer bestens vorbereitet. Die Tanz-AG unter Frau Geier legte einen flotten Christmas-Tanz aufs Parkett und Alexander Morawe führte den mit viel Liebe zum Detail gestalteten traditionellen Jahresrückblick aus zahllosen Fotos vor. Das Kaffeetrinken mit den Köstlichkeiten der Semi-Küche wurde von einigen Grußworten mit guten Wünschen für die Feiertage umrahmt.
Eine Woche später fand dann im Rahmen des neu ausgerichteten Künzelsauer Weihnachtsmarktes das öffentliche Weihnachtsliedersingen im Schlosshof statt. Es gibt nicht wenige Künzelsauer Bürger, die diese stimmungsvolle Veranstaltung jedes Jahr mit großer Freude erwarten. Auch in diesem Jahr war der Schlosshof festlich erleuchtet und mit Publikum bis auf den letzten Platz gefüllt. Das vielstimmige abschließende „Dona nobis pacem“ konnte auch vom einsetzenden Regen nicht gestört werden. Friede auf Erden!